Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

Tom Wesselmann Vintage Arbeit eingetroffen.

Tom Wesselmann - Nude with Rose

Galerie Frank Flügel zeigt in Nürnberg die Arbeit "Nude with Rose" von Tom Wesselmann.

Tom Wesselmann war neben Andy Warhol, Roy Lichtenstein einer der Hauptvertreter der Pop Art. Sein Nachlass (Estate) wird inzwischen von der Gagosian Gallery betreut was sich langfristig immer auf steigende Marktpreise der betreuten Künstlernachlässe auswirkt.

Bevor Tom Wesselmann sich der Kunst zuwandte, studierte er Psychologie und diente in der US-Armee.

Tom Wesselmann wurde 1931 in Cincinatti, Ohio, geboren. Sein Freund Jim Dine wurde vier Jahre später in derselben Stadt geboren. Die Pop-Künstler Roy Lichtenstein (1923-1997) und R.B. Kitaj (1932-2007) verbrachten ihre prägenden Jahre ebenfalls im Buckeye State.
Nach einem einjährigen Psychologiestudium an der Universität von Cincinatti wurde Wesselmann 1952, zwei Jahre nach dem Koreakrieg, zur US-Armee eingezogen. Während seines Dienstes lernte und lehrte er die Interpretation von Luftaufnahmen. Er begann auch, Karikaturen über seine Erfahrungen zu zeichnen.
Tom Wesselmann wollte zunächst Karikaturist werden.
Nach seiner Rückkehr nach Ohio, um sein Studium abzuschließen, verfolgte Wesselmann seinen Ehrgeiz, Karikaturist zu werden, indem er sich an der Kunstakademie von Cincinatti immatrikulierte. Er verdiente genug Geld mit der Veröffentlichung seiner Arbeiten in Zeitschriften wie True, 1000 Witze und der Saturday Evening Post, um nach New York City zu ziehen.
Wesselmann schrieb sich an der Cooper Union ein, wo sich seine Aufmerksamkeit allmählich der bildenden Kunst zuwandte. Er erhielt 1959 sein Diplom und war auf dem besten Weg, einer der führenden Pop-Künstler des nächsten Jahrzehnts zu werden.
Tom Wesselmann nahm das Pseudonym Slim Stealingworth an, um seine eigene Autobiographie zu schreiben
Das Buch „Wesselmann“, aus der Feder des Künstlers als Slim Stealingworth, wurde 1980 veröffentlicht. Das Buch, in dem der Künstler in der dritten Person genannt wurde, erinnerte an die Wirkung, die der Anblick eines Gemäldes von Robert Motherwell (1915-1991) mit dem Titel Elegie auf die Spanische Republik in den späten 1950er Jahren hatte: "Die erste ästhetische Erfahrung... Er fühlte ein Gefühl hoher viszeraler Erregung in seinem Magen, und es schien, als wären seine Augen und sein Magen direkt miteinander verbunden".
Wesselmann fühlte sich auch zum Werk von Willem de Kooning (1904-1997) hingezogen. Er war, was ich sein wollte", sagte er 1964 zu Art News. Stealingworth berichtete über den Einfluss de Koonings in wegweisender Weise: Ihm wurde klar, dass er seine eigene Leidenschaft finden musste [...] er fühlte, dass er sich selbst alles, was er an de Kooning liebte, verleugnen und eine möglichst entgegengesetzte Richtung einschlagen musste. Die traditionellen Situationen der Malerei würden die Themen sein: der liegende Akt, ein Stillleben auf einem Tisch, ein Porträt, ein Interieur, usw.".

Galerie Frank Flügel mit Standorten in Nürnberg und Kitzbühel ist fokussiert auf hochwertige Originale der Pop Art, Street Art und Zeitgenössischen Kunst.
Sie finden Kunstwerke von Alex Katz, Mel Ramos, Roy Lichtenstein, Andy Warhol oder Julian Opie im Bestand. Aber auch Editionen und Grafiken von Harland Miller, Katherine Bernhardt, David Shrigley, Sean Scully, Gerhard Richter, Ross Bleckner, Allen Jones, Thomas Ruff, David Gerstein, Peter Doig, Jeff Koons, Tracey Emin, Raqib Shaw und Robert Longo. Ebenso weitere Street Art Künstler wie Mr. Brainwash, BAMBI, XOOOOX, Fringe und John Crash Matos. Natürlich auch Designobjekte von Maurizio Cattelan, Paul Smith, Richard Orlinski oder Philippe Starck.
In regelmäßigem Wechsel finden Ausstellungen in den zentral gelegenen Geschäften in Nürnberg und Kitzbühel statt. Internationale Messeteilnahmen runden das Programm ab.

Galerie Frank Fluegel
Obere Wörthstrasse 12
90403 Nürnberg
https://www.frankfluegel.com

Telefon: +49 (0) 172 8120 255
email: info (at) frankfluegel.com
www.frankfluegel.com

Öffnungszeiten:
Di – Fr 11:00 – 18:00 Uhr
Sa 13:00 – 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung.

Künstlerbiographie(n) und Kunstwerke:
TOM WESSELMANN

Veranstaltungen zum Bericht:
XOOOOX – Hidden Tracks | 26.09.2019
Winter Group Show „EATINGTHESKY“ 15.09.2020 – 15.02.2021 POP ART - Street Art - Contempoary Art bei GALERIE FRANK FLUEGEL
Ausstellung David Shrigley – „My Artwork Is Terrible“. 12.03.2020
Fotografien der Becher Schule im Kabinett | GALERIE FRANK FLUEGEL
Mr. Brainwash | We are all in this Together - Ausstellung Nürnberg | 15.10.2020 - 31.01.2021

www.frankfluegel.com

Quelle: © Galerie Frank Fluegel

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





GALERIE FRANK FLUEGEL - KITZBÜHEL | NÜRNBERG

English Site GALERIE FRANK FLUEGEL - KITZBÜHEL | NÜRNBERG

News

English Site News

Ausstellungen und Messen

English Site Ausstellungen und Messen

Künstler der Galerie

English Site Künstler der Galerie

Kunstwerke

English Site Kunstwerke







Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce