Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.06.2021 28.06.2021: Auktion 137 Moderne und Zeitgenössische Kunst - Moderne Phtographie.

© Jeschke, van Vliet Kunstauktionen

Anzeige

Danae / Heinz Kreutz

Danae / Heinz Kreutz
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
helmut-dirnaichnerl.kunstmarkt.com

Neue Stipendiaten für Medienkunst in Oldenburg

Rana Hamadeh

Das Edith-Ruß-Haus für Medienkunst in Oldenburg hat seine diesjährigen Stipendien der Stiftung Niedersachsen an Rana Hamadeh, Jim Jasper Lumbera und Hira Nabi vergeben. Sie konnten sich gegen 480 Mitbewerber aus aller Welt durchsetzen und erhalten für ihr Produktions- und Aufenthaltsstipendium jeweils 12.500 Euro. „Die Preisträger auszuwählen war nicht einfach: Nicht nur, dass wir die bisher größte Anzahl an Bewerbungen erhalten haben, auch die hohe Qualität der Einreichungen machte die Entscheidung über die letzten drei Preisträger schwierig“, so Edit Molnár aus dem Leitungsteam des Edith-Ruß-Hauses. Ihr Kollege Marcel Schwierin ergänzte: „Wir entdeckten mehrere wiederkehrende Themen, wie zum Beispiel sich verändernde Zukunftsszenarien vor dem Hintergrund der Klimakatastrophe, die Herausforderungen der Migrationsbewegungen, die Transformation des Kunstobjekts in Bezug auf den Status des Museums in einer postkolonialen Kulturlandschaft, mentale Fragilität und die Möglichkeiten für neue Formen der Verbundenheit.“

Rana Hamadeh wurde für ihre Mehrkanal-Videoinstallation „Just Machines“ als Teil ihres „Destiny Project“ ausgewählt. Die 1983 in Beirut geborene Künstlerin schreibt: „Das Projekt untersucht insbesondere die Produktion, den Konsum, die Zirkulation und die Artikulation von ,Begehren‘ innerhalb des zeitgenössischen globalen öffentlichen Diskurses. Es richtet sich auf die Ökonomien, Technologien und Schicksale/Destinationen ,öffentlicher Begehrlichkeiten‘, wie sie sich in Bereichen wie Finanzen, KI, prädiktiver Analytik und den aufkommenden Praktiken rund um algorithmische Gerechtigkeit manifestieren.“ Die Jury überzeugte Hamadehs Ansatz, „zeitgenössische Fragestellungen durch die Überarbeitung von historischem Material anzusprechen und dabei mit visuellen Sprachen zu experimentieren, um so ein neues Vokabular zu etablieren, welches Mythologien und neue Technologien verbindet“. In ihrer Arbeit will Hamadeh das vielschichtige Beziehungsgeflecht der sophokleischen Tragödie „Oedipus Rex“ in eine Reihe von virtuellen Räumen und Szenen übersetzen.

An Jim Jasper Lumberas Ansatz, der sich mit Archiven und Elementen indigener Folklore, mit spirituellen Praktiken und Mythologien seiner Heimat beschäftigt, hob die Jury den „humorvollen Unterton“ und das „sensible Geschichtenerzählen durch Bilder“ hervor. Der 1986 auf den Philippinen geborene Künstler erklärte: „Die Arbeit initiiert die Schaffung einer Begräbnisstätte für die Geister unserer kolonialen Vergangenheit, die in den Grenzrahmen des kolonialen Blicks in der Fotografie gefangen sind, der die Seelen unserer Identität und Geschichte verbarg. Der Vorschlag beinhaltet den Bau eines Denkmals auf der Massengrabstätte der Choleraopfer während des Krieges um 1900, in dem Ort, der zufällig meine Heimatstadt ist und wo ein Vulkan im Herzen des Sees ruht.“ Sein Projekt „The Black Dog Which Causes Cholera“ beschäftigt sich nicht nur mit der kolonialen Geschichte der Philippinen, sondern ist auch eine eigentümliche Resonanz auf die aktuelle Corona-Pandemie. Lumbera hat 7.000 Bilder von Bewegung und Widerstand gesammelt – sie zeichnen die Rückeroberung von Gebieten durch Straßenhunde während der Ausgangssperren 2020 auf den Philippinen nach. Seine Installation wird das traditionelle Format von 35-mm-Dias mit zeitgenössischen hochauflösenden Live-Feed-Videobildern kombinieren.

Wie kann die moderne Gesellschaft eine Beziehung zur Natur aufbauen, die nicht auf den Prämissen von Beherrschung, Ausbeutung und Zerstörung beruht? Wie können wir in einer zerstörten Landschaft mit der Natur koexistieren? Diesen Fragen stellt sich Hira Nabi in ihrem Konzept, das die 1987 in Lahore geborene Künstlerin in Form von zwei Bewegtbildarbeiten und einem Audiowalk realisieren will. Nabi führte in ihrer Projektskizze aus: „Was geschah mit diesen Zwischenräumen des englischen Simulakrums im kolonialen Hinterland? Ich arbeite an einer kurzen Bewegtbildarbeit mit dem Titel ‚How to Love a Tree‘, die im Wald und der umliegenden Stadt Murree spielt. ... Diese Arbeit ist meine Betrachtung eines Ortes ökologischer Ruinen; sie ist mein Versuch, Erzählungen und Zeugnisse darüber zusammenzutragen, wie Rohstoffgewinnung und -erschöpfung befohlen wurden und wie ganze Spezies menschlicher und nicht-menschlicher Wesen unterjocht wurden, aber nicht ohne ihre Spuren der Widerstandsfähigkeit zu hinterlassen.“ Um den kollektiven Charakter ihrer Kunst zu unterstreichen, plant Nabi außerdem, einen Teil ihres Stipendiums für die Organisation einer kommunalen Aufräumaktion im pakistanischen Murree zu nutzen. Der Ort wurde Mitte des 19. Jahrhunderts als Garnisonsstadt für das koloniale britische Militär gegründet.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 13

Seiten: 1  •  2

Adressen (1)Kunstsparten (2)Stilrichtungen (1)Variabilder (6)Künstler (3)

Bei:


Edith-Ruß-Haus für Medienkunst

Kunstsparte:


Fotografie

Kunstsparte:


Film und Video

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Rana Hamadeh
Rana Hamadeh

Variabilder:

Nira Habi
Nira Habi

Variabilder:

Jim Lumbera
Jim Lumbera

Variabilder:

Rana Hamadeh, The Destiny Project
Rana Hamadeh, The Destiny Project

Variabilder:

Jim Jasper Lumbera, The First Sighting Of The Black Dog’s
 Ghost
Jim Jasper Lumbera, The First Sighting Of The Black Dog’s Ghost








News vom 23.06.2021

Nagel versteigert Deutschlands teuerstes Kunstobjekt

Nagel versteigert Deutschlands teuerstes Kunstobjekt

Aachen: Schubladendenken auf dem Prüfstand

Aachen: Schubladendenken auf dem Prüfstand

Raubgräberfunde nach Italien zurückgekehrt

Raubgräberfunde nach Italien zurückgekehrt

Corinths „Bacchant“ für die Berlinische Galerie

Corinths „Bacchant“ für die Berlinische Galerie

Das Maler-Ich der Moderne in Kochel am See

Das Maler-Ich der Moderne in Kochel am See

News vom 22.06.2021

Rohkunstbau: Über Natur und Verletzlichkeit

Rohkunstbau: Über Natur und Verletzlichkeit

Arnold Odermatt gestorben

Arnold Odermatt gestorben

News vom 21.06.2021

Düsseldorf ehrt Fritz Josef Haubner und Liza Dieckwisch

Düsseldorf ehrt Fritz Josef Haubner und Liza Dieckwisch

Indianerwelten zwischen BRD und DDR in Rostock

Indianerwelten zwischen BRD und DDR in Rostock

Zum Tod von Gérard Fromanger

Zum Tod von Gérard Fromanger

Strabag Artaward für Anouk Lamm Anouk

Strabag Artaward für Anouk Lamm Anouk

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Villa Grisebach Auktionen GmbH - Max Liebermann, Reiter in der Allee bei Sakrow, 1924

Sensationelle Verkaufsquoten, Millionenzuschläge und Rekorde
Villa Grisebach Auktionen GmbH

Kunsthaus Lempertz - Max Ernst, Mer agitée, soleil, nuage et maître Corbeau avec son fils, 1953

Moderne Kunst: Meister Rabe weit oben und internationale Rekorde
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - Jakob Ochtervelt, Die Briefleserin

Erfolgreiche Classic Week trotzt den Corona-Einschränkungen
Van Ham Kunstauktionen

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz - Vivien with Hat.

Alex Katz: Vivien with Hat - Neue Edition erschienen
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Balloon Girl

6. Art Weekend in Nürnberg 08.-10.10.2021
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz - Ariel 2

Alex Katz – Birthday exhibition - Celebrating 94 years – 24.07. – 28.08.2021
Galerie Frank Fluegel

Galerie Klose - Essen - Summertime...

'Summertime... and the living is easy'
Galerie Klose - Essen

Mit Millionenerlösen und Weltrekorden wieder an der Spitze – Ketterer Kunst schreibt Rekord-Geschichte
Ketterer Kunst Auktionen

Kunsthaus Lempertz - Blanc de Chine-Figur einer Guanyin, China, Dehua, 19. Jh.

Von Porzellan und Kriegskunst
Kunsthaus Lempertz

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Dreiteiliger „Persischer“ Vasensatz mit „fleurs en terrasse“-Dekor, KPM Berlin, 1837-1844

Schinkels Persische Vasen für den preußischen Hof
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Kunsthaus Lempertz - Jacopo Negretti, genannt Palma il Vecchio, Liegende Venus in einer Landschaft

Bezaubernde Venus
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce