Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.06.2021 28.06.2021: Auktion 137 Moderne und Zeitgenössische Kunst - Moderne Phtographie.

© Jeschke, van Vliet Kunstauktionen

Anzeige

Danae / Heinz Kreutz

Danae / Heinz Kreutz
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
helmut-dirnaichnerl.kunstmarkt.com

Rekordpreis für Günter Brus in Wien

Günter Brus, Ohne Titel, 1961

Das war ein starker Auftritt: Am Montagabend legte ein Werk von Günter Brus bei dem Wiener Versteigerer Ressler Kunst Auktionen eine flotte Sohle aufs Parkett. Das seltene frühe informelle Gemälde, geschaffen bevor Brus zum Wiener Aktionisten wurde, trat mit einem Rufpreis von 75.000 Euro an. Doch schnell steigerten sich die Gebote, so dass das Bruseum, das Günter Brus gewidmete Museum am Joanneum in Graz, aus dem Rennen ausstieg. Laut der Tageszeitung „Der Standard“ kämpften die Albertina sowie der Kunsthändler und Sammler Philipp Konzett zuletzt um die schwarzweiße Farbschlacht aus dem Jahr 1961, bis bei 750.000 Euro der Hammer für Konzett fiel. Mit Aufgeld zahlte der Wiener Galerist 937.500 Euro. Das ist nicht nur der Auktionsrekord für Brus, sondern auch der höchste Preis, der bisher bei Auktionen für einen lebenden österreichischen Künstler bewilligt wurde. Zuvor lag der Spitzenwert für Brus bei netto 160.000 Euro, erzielt beim Münchner Auktionshaus Ketterer im vergangenen Dezember für die ebenso gestisch wilde Malerei „Von unten nach oben“ aus dem Jahr 1960. Laut Konzett, der das Gemälde gemeinsam mit einem Grazer Privatsammler erwarb, soll das Bild im Herbst bei einer Ausstellung im Bruseum gezeigt werden.

An diesen Wert kam Auktionator Otto Hans Ressler mit keinem anderen Objekt seiner 17. Auktion nur annähernd heran, auch wenn die meisten Positionen wie das Brus-Meisterstück aus der Sammlung des 2013 verstorbenen österreichischen Unternehmers Helmut M. Zoidl stammten. Platz Zwei der Zuschlagsliste nahm Andy Warhols mit Diamantstaub angereichter Siebdruck „Shoes“ aus der gleichnamigen fünfteiligen Serie von 1980 bei 80.000 Euro ein (Rufpreis 50.000 EUR), gefolgt von Rudolf Polanszkys mit Polyurethanschaum unterlegter und damit zum Relief erweiterter ungestümer Malereiabstraktion von 1986 bei 50.000 Euro (Rufpreis 38.000 EUR). Auch bei den übrigen höherpreisigen Objekten herrschte die Ungegenständlichkeit vor, etwa bei Josef Mikls unkenntlichen „Zwei Figuren mit Blau“ von 2004 für 42.000 Euro (Rufpreis 35.000 EUR) oder bei Arnulf Rainers bunter Übermalung „Das ist lieber Besuch“ von 1987/88 für 40.000 Euro (Rufpreis 15.000 EUR).

Meist schlossen sich österreichische Künstler an, darunter Franz Grabmayr mit seiner grobschlächtigen Abstraktion „Waldviertler Landschaft“ von 1973 bei 22.000 Euro (Rufpreis 15.000 EUR), Hans Staudacher mit seiner skripturalen gestischen Malerei „Begegnung“ von 1958/59 bei 30.000 Euro (Rufpreis 14.000 EUR) oder der Bildhauer Joannis Avramidis mit seiner zusammengeschweißten „Fünffigurengruppe“ von 1964 bei 35.000 Euro (Rufpreis 22.000 EUR). Die Skulpturensuite war noch mit Wander Bertonis teils polierter, teils patinierter Bronze „Wir und der Mond“ von 1969 aus dem Zyklus „Der Spiegel“ bei 18.000 Euro (Rufpreis 14.000 EUR) oder mit dem in bernsteinfarbenem Paraffinöl eingelegten Plüschtierkopf der Künstlergruppe Gelatin bei 7.000 Euro erfolgreich (Rufpreis 5.500 EUR).

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 17

Seiten: 1  •  2

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (1)Stilrichtungen (2)Variabilder (1)Kunstwerke (10)Künstler (1)

Veranstaltung vom:


10.05.2021, Auktion 17: Zeitgenössische Kunst und Klassische Moderne

Bei:


Ressler Kunst Auktionen

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Stilrichtung:


Informel

Variabilder:

Günter Brus, Ohne Titel, 1961
Günter Brus, Ohne Titel, 1961

Kunstwerk:

Rudolf Polanszky, Ohne Titel, 1986
Rudolf Polanszky, Ohne Titel, 1986

Kunstwerk:

Günter Brus, Ohne Titel, 1961
Günter Brus, Ohne Titel, 1961

Kunstwerk:

Franz Grabmayr, Waldviertler Landschaft, 1973
Franz Grabmayr, Waldviertler Landschaft, 1973








News vom 23.06.2021

Nagel versteigert Deutschlands teuerstes Kunstobjekt

Nagel versteigert Deutschlands teuerstes Kunstobjekt

Aachen: Schubladendenken auf dem Prüfstand

Aachen: Schubladendenken auf dem Prüfstand

Raubgräberfunde nach Italien zurückgekehrt

Raubgräberfunde nach Italien zurückgekehrt

Corinths „Bacchant“ für die Berlinische Galerie

Corinths „Bacchant“ für die Berlinische Galerie

Das Maler-Ich der Moderne in Kochel am See

Das Maler-Ich der Moderne in Kochel am See

News vom 22.06.2021

Rohkunstbau: Über Natur und Verletzlichkeit

Rohkunstbau: Über Natur und Verletzlichkeit

Arnold Odermatt gestorben

Arnold Odermatt gestorben

News vom 21.06.2021

Düsseldorf ehrt Fritz Josef Haubner und Liza Dieckwisch

Düsseldorf ehrt Fritz Josef Haubner und Liza Dieckwisch

Indianerwelten zwischen BRD und DDR in Rostock

Indianerwelten zwischen BRD und DDR in Rostock

Zum Tod von Gérard Fromanger

Zum Tod von Gérard Fromanger

Strabag Artaward für Anouk Lamm Anouk

Strabag Artaward für Anouk Lamm Anouk

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Villa Grisebach Auktionen GmbH - Max Liebermann, Reiter in der Allee bei Sakrow, 1924

Sensationelle Verkaufsquoten, Millionenzuschläge und Rekorde
Villa Grisebach Auktionen GmbH

Kunsthaus Lempertz - Max Ernst, Mer agitée, soleil, nuage et maître Corbeau avec son fils, 1953

Moderne Kunst: Meister Rabe weit oben und internationale Rekorde
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - Jakob Ochtervelt, Die Briefleserin

Erfolgreiche Classic Week trotzt den Corona-Einschränkungen
Van Ham Kunstauktionen

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz - Vivien with Hat.

Alex Katz: Vivien with Hat - Neue Edition erschienen
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Balloon Girl

6. Art Weekend in Nürnberg 08.-10.10.2021
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz - Ariel 2

Alex Katz – Birthday exhibition - Celebrating 94 years – 24.07. – 28.08.2021
Galerie Frank Fluegel

Galerie Klose - Essen - Summertime...

'Summertime... and the living is easy'
Galerie Klose - Essen

Mit Millionenerlösen und Weltrekorden wieder an der Spitze – Ketterer Kunst schreibt Rekord-Geschichte
Ketterer Kunst Auktionen

Kunsthaus Lempertz - Blanc de Chine-Figur einer Guanyin, China, Dehua, 19. Jh.

Von Porzellan und Kriegskunst
Kunsthaus Lempertz

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Dreiteiliger „Persischer“ Vasensatz mit „fleurs en terrasse“-Dekor, KPM Berlin, 1837-1844

Schinkels Persische Vasen für den preußischen Hof
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Kunsthaus Lempertz - Jacopo Negretti, genannt Palma il Vecchio, Liegende Venus in einer Landschaft

Bezaubernde Venus
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce