Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.06.2021 28.06.2021: Auktion 137 Moderne und Zeitgenössische Kunst - Moderne Phtographie.

© Jeschke, van Vliet Kunstauktionen

Anzeige

Danae / Heinz Kreutz

Danae / Heinz Kreutz
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
helmut-dirnaichnerl.kunstmarkt.com

Ingvild Goetz wird 80

Kunst ist ihre große Leidenschaft: Ingvild Goetz wird 80

Die angesehene Kunstsammlerin Ingvild Goetz feiert heute ihren 80. Geburtstag. Da alle größeren Festlichkeiten der Pandemie zum Opfer fallen, wird die Jubilarin mit dem Kurzfilm „Kunst ist meine große Liebe“ geehrt, der auf der Homepage der von ihr initiierten Münchner Sammlung hochgeladen wurde. 1941 im westpreußischen Kulm als Tochter Werner Ottos, des Gründers des Versandhauses Otto, geboren, studierte Goetz politische Wissenschaften. Ihre Leidenschaft für das Sammeln zeitgenössischer Kunst setzte in den 1960er Jahren mit der Gründung des Grafik-Verlages „art in progress“ ein. 1972 eröffnete sie in Zürich ihre erste Galerie und nahm an der jungen Art Basel teil. Ein Jahr darauf zog sie nach München in die Maximilianstraße um. Dort bot Ingvild Goetz heute namhaften Künstlern wie Christo, Jannis Kounellis und Sol LeWitt Raum.

Nachdem sie 1984 einen Teil des Familienvermögens erhalten hatte, widmete sie sich ausschließlich ihrer Sammlung. Frühe Schwerpunkte bildeten dabei Vertreter der Arte Povera und die Werke amerikanischer Künstler, wobei Ingvild Goetz auch Wert auf Schöpfungen von Künstlerinnen legte. Später folgten dann Arbeiten der Young British Artists sowie der Gruppe Gutai, der ersten modernen japanischen Künstlerbewegung nach dem Zweiten Weltkrieg. Darüber hinaus erweiterte sie ihren Bestand mit Kunst aus Italien nach 1950 und Einzelwerken deutscher Künstlerinnen. Seit 1993 steht der Öffentlichkeit ein Bau der Schweizer Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron mit ihrer privaten Sammlung in München-Oberföhring zur Verfügung. Hier sind unter anderem Arbeiten von Giulio Paolini, Hanne Darboven, Brice Marden, Annalies Klophaus, Neil Jenney, Michael Buthe, Jürgen Klauke und Mario Schifano zu sehen.

Den Münchner Institutionen hilft Goetz immer wieder mit Leihgaben aus, so gegenwärtig dem Haus der Kunst bei „Cyrill Lachauer – I am not sea, I am not land“ und der Pinakothek der Moderne mit „Au rendez-vous des amis“. Für ihr Engagement erhielt Ingvild Goetz bereits zahlreiche Preise, unter anderem den Kulturpreis „München leuchtet“, den Art Cologne-Preis und die Ehrenmitgliedschaft der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Seit 2019 ist sie Vorsitzende des Kuratoriums der Pinakothek der Moderne. Mit rund 4.700 Kunstwerken, darunter Fotografien, Arbeiten auf Papier, Skulpturen, Gemälde, Installationen und Videos besitzt sie eine der größten privaten Sammlungen zeitgenössischer Kunst in Deutschland. 2013 schenkte sie den Medienkunstteil ihrer Kollektion und das Museumsgebäude dem Freistaat Bayern und stellt die anderen Werke bayerischen Museen als Leihgabe zur Verfügung. „Für mich ist die leidenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Kunstwerk entscheidend. Man muss mit Herzblut herangehen“, beschrieb die Sammlerin in einem Gespräch mit dem Münchner Merkur ihr Leitbild.

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Jörg Berghammer

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Welttheater

Bericht:


Rattenfallen und Garagentore

Variabilder:

Kunst ist ihre große Leidenschaft: Ingvild Goetz wird 80
Kunst ist ihre große Leidenschaft: Ingvild Goetz wird 80

Variabilder:

Die Sammlung Goetz in München
Die Sammlung Goetz in München








News vom 23.06.2021

Nagel versteigert Deutschlands teuerstes Kunstobjekt

Nagel versteigert Deutschlands teuerstes Kunstobjekt

Aachen: Schubladendenken auf dem Prüfstand

Aachen: Schubladendenken auf dem Prüfstand

Raubgräberfunde nach Italien zurückgekehrt

Raubgräberfunde nach Italien zurückgekehrt

Corinths „Bacchant“ für die Berlinische Galerie

Corinths „Bacchant“ für die Berlinische Galerie

Das Maler-Ich der Moderne in Kochel am See

Das Maler-Ich der Moderne in Kochel am See

News vom 22.06.2021

Rohkunstbau: Über Natur und Verletzlichkeit

Rohkunstbau: Über Natur und Verletzlichkeit

Arnold Odermatt gestorben

Arnold Odermatt gestorben

News vom 21.06.2021

Düsseldorf ehrt Fritz Josef Haubner und Liza Dieckwisch

Düsseldorf ehrt Fritz Josef Haubner und Liza Dieckwisch

Indianerwelten zwischen BRD und DDR in Rostock

Indianerwelten zwischen BRD und DDR in Rostock

Zum Tod von Gérard Fromanger

Zum Tod von Gérard Fromanger

Strabag Artaward für Anouk Lamm Anouk

Strabag Artaward für Anouk Lamm Anouk

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Villa Grisebach Auktionen GmbH - Max Liebermann, Reiter in der Allee bei Sakrow, 1924

Sensationelle Verkaufsquoten, Millionenzuschläge und Rekorde
Villa Grisebach Auktionen GmbH

Kunsthaus Lempertz - Max Ernst, Mer agitée, soleil, nuage et maître Corbeau avec son fils, 1953

Moderne Kunst: Meister Rabe weit oben und internationale Rekorde
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - Jakob Ochtervelt, Die Briefleserin

Erfolgreiche Classic Week trotzt den Corona-Einschränkungen
Van Ham Kunstauktionen

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz - Vivien with Hat.

Alex Katz: Vivien with Hat - Neue Edition erschienen
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Balloon Girl

6. Art Weekend in Nürnberg 08.-10.10.2021
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz - Ariel 2

Alex Katz – Birthday exhibition - Celebrating 94 years – 24.07. – 28.08.2021
Galerie Frank Fluegel

Galerie Klose - Essen - Summertime...

'Summertime... and the living is easy'
Galerie Klose - Essen

Mit Millionenerlösen und Weltrekorden wieder an der Spitze – Ketterer Kunst schreibt Rekord-Geschichte
Ketterer Kunst Auktionen

Kunsthaus Lempertz - Blanc de Chine-Figur einer Guanyin, China, Dehua, 19. Jh.

Von Porzellan und Kriegskunst
Kunsthaus Lempertz

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Dreiteiliger „Persischer“ Vasensatz mit „fleurs en terrasse“-Dekor, KPM Berlin, 1837-1844

Schinkels Persische Vasen für den preußischen Hof
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Kunsthaus Lempertz - Jacopo Negretti, genannt Palma il Vecchio, Liegende Venus in einer Landschaft

Bezaubernde Venus
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce